Sonntag, 30. März 2014

Aus eins mach zwei

Ich brauchte dringend einen neuen Wäscheklammerbeutel.
Einen passenden Stoff mit Wäscheklammern hatte ich zu liegen.
Da der Beutel etwas "standfest" werden sollte, habe ich für außen Jeansstoff und innen eine Bügelbretteinlage von Aldi verarbeitet (die gibt es übrigens bei Aldi Nord am Montag wieder im Angebot).
Und so sah dann der fertige Wäscheklammerbeutel aus ... er war mir eindeutig zu hoch geraten! Selbst dolle umgekrempelt verschwand mein Unterarm darin ...
also, was tun ...? Immer auskippen ... nee, so war das nicht gedacht ,-( Also geschaut, was ist nun die richtige Höhe ... kurzerhand oben was abgeschnitten und schwupps habe ich zwei Beutel ;-)))
Bei einem reichte die Höhe nicht mehr zum Umkrempeln und es fehlte ein Boden. Habe einen runden Boden (2 feste Vliesteile mit Jeans umnäht, ähnlich wie bei der Rundablage) eingenäht und...
ringsum "Wäscheleinen gespannt" ,-)))

 Da hängen Quilts ...

Pulli und Socken ...

das Bärchen hatte wohl auch eine Wäsche nötig ,-) ... und ein Quilt liegt schon unten ... immer diese frechen Fellnasen ... sitzt da und schaut, als ob sie kein Wässerchen trüben könnte ,-)))
Gefertigt nach eingenen Ideen.

Brauchte mal wieder ein Geschenk und habe dafür ein Morsbag
 aus einem Stoff von Ikea genäht ...
und darin diese herrliche Hortensie verschenkt.


Wir hatten die letzten Wochen so einiges im Garten gewerkelt und am Haus "lassen" wir z.Zt. werkeln ;-) Ringsum stehen Gerüste, die Dachkästen müssen erneuert werden. Bis Mittwoch/Donnerstag soll alles fertig sein. Danach sind wir dann wieder dran ... die Terrasse soll eine Überdachung bekommen ... und dann kann der Sommer kommen ;-)))

Liebe Grüße und kommt gut in die neue Woche,
Marlies

Kommentare:

Antje hat gesagt…

Du hast ja vielleicht tolle Ideen,da wird das Wäschewaschen ja zum Vergnügen
liebe Grüsse Antje

sigisart hat gesagt…

Liebe Marlies,
dieser Wäscheklammerbeutel ist ja der Hit, eigentlich viel zu schön für schnöde Wäscheklammern. Ganz, ganz entzückend!!!
Und die Morsbag mit der Hortensie - was für ein schönes Geschenk.
Bei eurem "Hausputz" Alles Gute!!!
L.G.
sigisart

Rita hat gesagt…

Ich schliesse mich Sigrid an - dein Wäscheklammerbeutel ist viel zu schön um in der Waschküche zu verweilen - die Idee mit dem Wäscheleine ist ja wieder allerliebst und die kleine Katze noch das ganz spezielle "Etwas"! Und die Idee mit dem Morsbag und Blümchen werde ich dir "mopsen" (wenn ich darf!!!)
Einen gemütlichen Sonntagabend wünscht dir Rita

Alexandra Jungen hat gesagt…

Liebe Marlies,
der Wäscheklammerbeutel ist allerliebst.
Deine Idee mit der Wäscheleine darauf ist wunderschön.
Den Morsbag als Umverpackung für eine Blume zu nehmen ist genial.
LG
Alexandra

Kunzfrau hat gesagt…

Na der zweite Beutel ist ja wohl der Hammer! Das muss ich mir unbedingt merken!!!

Gruß Marion

Heike hat gesagt…

Hallo Marlies,
die sind ja goldig und wieder mit so viel Liebe zum Detail. Die könnte ich Dir glatt stibitzen :0)
Du hast immer so tolle Ideen ;0) Sehr schön.
Liebe Grüße Heike

Utili hat gesagt…

Hallo Marlies, Dein Beutel mit der wunderschönen Verzierung sieht ja sowas von schön aus, echt der Hammer.

Liebe Grüße
Uta

Petruschka hat gesagt…

Der geschmückte Wäscheklammernbeutel ist ein echter Hingucker. So viele Details, klasse gemacht!.

LG, Petruschka

Nana hat gesagt…

Du hast aber tolle Ideen... aber sag mal, wer braucht denn zwei Wäscheklammerbeutel???? Ich würde den mit der Leine nehmen, wenn er ein neues Zuhause braucht... hüstel.... ;-)

Was für eine nette Sache, eine Blume in einer Tasche zu verschenken. Toll, das sollte ich mir dringend merken.

Nana

Sannes Neihstuv hat gesagt…

Hallo Marlies, wunderschööön deine Klammerbeutel und die applikationen darauf einfach nur toll.
Deine Tasche zum verschenken ist klasse ich liebe ja selbstgenähte tolle Taschen. :-))
LG Sanne

Klaudia hat gesagt…

Hallo Marlies,

beide Beute sind klasse...und der mit der Wäscheleine und Applis ist einfach super.Aber allein der Klammerstoff, sieht schon klasse aus!
...und auch dein Morsbag gefällt...eine tolle Geschenkhülle für die Hortensie.

LG Klaudia

Iris hat gesagt…

Toll sind Deine beiden Klammerbeutel geworden! Besonders der ungeplante ist sehr schön. Die Idee mit der Wäscheleine ist einfach klasse.

Liebe Grüße
Iris

Iris hat gesagt…

Toll sind Deine beiden Klammerbeutel geworden! Besonders der ungeplante ist sehr schön. Die Idee mit der Wäscheleine ist einfach klasse.

Liebe Grüße
Iris

Cattinka hat gesagt…

Was Du so alles rumliegen hast, tststs. Deine Klammerbeutel sind super, am Besten gefällt mir der mit der Wäscheleine. Für Deinen Kommentar beim Challengebericht möchte ich mich noch herzlich bedanken und ich bin immer noch der Meinung dass Du da auch wieder mitmachen solltest.
LG
KATRIN W.

Elke hat gesagt…

Wie immer bin ich begeistert von Deinen Werken. Ob Klammerbeutel oder Kalender, Beutel oder Quilts, jedes für sich ein Gedicht!
Herzlichst
Elke