Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern

Diese Hühner habe ich mit einwenig Schoki gefüllt und
als kleinen Ostergruß an meine Stichelfreundinnen verschickt.
Die Anleitung findet ihr hier.

Christiane bekam kein Hühnchen, sondern dieses
Kätzchen in einer Schneekugel.
Somit hat sie nun 3 der  insgesamt 9 Schneekugeln
und wenn sie alle hat, kann sie sich einen kleinen
Wandbehang nähen ;-)))
Dann gab's noch diese weiche Post ...
von Gisa 2 süße Eier-Osterhasen und Buchstabenknöpfe.
VIELEN DANK liebe Gisa!

Und von Birgit zwei hübsche "Frühlingsstöffchen".
VIELEN DANK liebe Birgit!

Wünsche euch allen ein frohes Osterfest
Liebe Grüße, 

Montag, 25. März 2013

Quilter at work und 2 Sulky-Blöcke

Heute war ich wieder verabredet zum Sticheltreffen.
Diesmal fand es bei Birgit (leider ohne Blog) statt,
sie hat seit kurzem ein Nähzimmer ganz für sich allein ;-)
Als keines Geschenk habe ich für Birgit
diesen Türhänger "Quilter at work" gestichelt.
Die Vorlage dazu gibt es hier:
 Dazu gab es ein Nadelkissen in Form
einer Tomate (Eigenentwurf).

Mit nach Hause nehmen durfte ich aber auch was ...
lauter nette Sachen für Ostern!
(Die Schoki-Eier haben's nicht mehr auf's Bild geschafft)
Vielen Dank noch mal ihr Lieben!

Fertig geworden ist auch Sulky-Block Nr.3   
Das Maschinchen zu applizieren und umsticken
hat wieder sehr viel Spaß gemacht.
 Die Nähgarnrolle habe ich mit langen Stichen "umwickelt" ... finde, so kommt die NÄHGARNrolle besser rüber ;-)))
Und Block Nr.4 ist auch fertig ... nun heißt es wieder warten ,-)

 Zwischendurch habe ich "Straßen gebaut" ... gut die
Hälfte der Häuser und Bäume ist nun zusammengenäht.

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche,
liebe Grüße,  

Montag, 18. März 2013

Hier die Gewinner ...

... aber erstmal die Auflösung ...
ich habe 35Std. und 15Min. an meinem OSTERN gestichelt.

Und hier die 3 "Tipper", die mit 35Std. am "richtigsten" lagen:
Richtig getippt hatte als erste Marion,
sie hat das österliche MugRug gewonnen.
Und da wir uns gestern zum Sticheln getroffen hatten,
konnte sie ihren Gewinn gleich mitnehmen ;-)))

Auch Siggi hatte 35Std. getippt und bekommt
den Miniquilt "Bin im Garten".

Als Dritte tippte Christa von herbst-zeitlos auf 35Std.
und bekommt somit das Dosenutensilo.
Liebe Siggi, liebe Christa,
euch schicke ich die Gewinne zu.
VIELEN DANK an alle, die mir einen lieben Kommentar hinterlassen haben!

Gestern hatte ich mich mit Marion und Brigitte zum Sticheln getroffen.
Marion brachte ihre Ovi mit und kettelte mir mein unfertiges Shirt ab. Das ging ratzfatz ,-) ... DANKE!
Sollte ich mir in Zukunft mehr Bekleidung nähen, werde ich
mir bestimmt auch eine Overlook zulegen.

Diese "Teemischung" durtfe sich Marion gestern mitnehmen.

Hatte die Teepackung gaaanz vorsichtig an einer Seite
an den Klebestellen geöffnet und diese
"Marion-Spezial-Teemischung" zusammengestellt.
Die vorgeschnittenen Streifen reichen für einen Wellenläufer.
Nochmals DANKE ... !

Marion und Brigitte hatten gestern ihr Strickzeug dabei
und somit holte ich dann auch meinen "Hitchhiker" vor.
Er war nun lang genug und mußte "nur" noch abgekettet werden ...

und so sieht er nun fertig aus
 Verstrickt habe ich 155gr. "Mille Colori" mit Nadelstärke 2,5
Und was soll ich euch sagen ... gerade schneit es wieder :-(((
... und bei diesem nicht enden wollenden Winter sucht sich
so mancher ein besonders warmes Plätzchen zum schlafen ;-)

Liebe Grüße, 

Montag, 11. März 2013

In Arbeit ...

Hatte mich vor einiger Zeit bei Christiane zum
Nähkurs angemeldet. Vor etlichen Jahren hatte
ich mir mal den Stoff und das Schnittmuster
gekauft ... aber im Alleingang traute ich mich nicht ran.
 Hier schneide ich das Shirt zu ...
 und geheftet wurde dann anprobiert und huuuuch...
sehr weit unten sind die Abnäher gelandet ;-(
Susann nahm einige Änderungen vor und
im Kurs nächste Woche soll es fertig werden ;-)))

Nun habe ich auch bald einen Wellen-Tischläufer,
ganz fertig ist er noch nicht. Es fehlt mir ein
passender Rückenstoff und ich weiß noch nicht
ob ich ein Binding angenäht bekomme oder
mit Schrägband arbeiten werde.
Zugeschnitten sind die Teile mit einem 9 Grad-Lineal.

Letzte Woche hatte ich 3 Gewinne zu meiner
kleinen Verlosung (Anklicken! Dann kommt ihr zur Verlosung und da bitte noch einen Kommentar hinterlassen)
fertig genäht und so sehen sie aus:
 Ein österliches MugRug (Stickvorlage von Ursula Schertz)

Dieser Miniquilt (Vorlage von Hatched and Patched)
Habe den englischen Text ausgetauscht
gegen  "Bin im Garten"

Und ein Dosenutensilo (wird ohne Dose verschickt)

Die Verlosung geht noch bis zum 17.3. und
wer mag, kann noch in den Lostopf hüpfen ;-)))

Liebe Grüße,

Sonntag, 3. März 2013

Ostern kann kommen und kleine Verlosung

... denn mein OSTERN ist fertig gestickt, umstickt und appliziert
und hängt auch schon
 Zuerst war ich mit dem Grün unsicher ... aber nun gefällt es
mir sehr ... das frische Grün paßt gut zu Ostern ;-)
Die Anleitung ist vom Kaleidoskop Quiltshop.

Hier noch einige Detailbilder
Aus "HAPPY" wurde bei mir "FROHE" ... Ostern
 Habe die Häschen, Glockenblumen und Tulpen appliziert.
Und bei mir "fliegen" noch 2 Schmetterlinge rum und
auf dem Schild "krabbelt" ein kleiner Käfer.
Diese kleinen Teile habe ich mit einem
Miniminiknopflochstich ,-) mit Nähgarn umstickt.
Habe mir zu diesem Wandbehang mal notiert, wie viele
Stunden ich daran gestichelt habe ...

Was meint ihr ... wieviele Stunden sind da wohl zusammengekommen?

Da mach ich doch mal eine kleine Verlosung draus:
Schreibt mir bis 17.3. im Kommentar eure geschätzten Stunden
und am 18.3. verlose ich eine kleine Überraschung ...
muß mir noch überlegen was, denn zu dieser Verlosung habe
ich mich jetzt ganz spontan beim Schreiben entschieden ;-)
Viel Glück und ich drücke allen fest die Daumen!!!

Letzte Woche war Gisa mal wieder in Berlin
und wir trafen uns in Tegel im Patchworkladen
und danach ging's in's Cafe. Da konnte ich ihr dann
verspätet, aber von Herzen ihr Geburtstagsgeschenk überreichen. Über die Tüte Kaffeepads hatte sie sich schon eeetwas gewundert ...
aber diese "Sorte" traf dann doch ihren Geschmack ...
aus den Streifen mit verschiedenen Kaffeestoffen
kann sich Gisa nun einen Wellen-Tischläufer nähen.
Liebe Gisa, viel Spaß dabei!!!
 Diese süße Rapsmaus habe ich von Gisa bekommen.
Wenn mir mal wieder die Schulter oder der Nacken schmerzt,
kommt die Maus in die Mikrowelle und anschließend
auf die schmerzende Stelle. Vielen Dank noch mal liebe Gisa!

 Am Freitag kam dann noch ein Überraschungspaket.
Darin war dieses süße Katzenstickbild,
gleich fertig gerahmt. Habe mich dolle gefreut und
es sofort aufgehängt!
Vielen, vielen Dank liebe Gwendolyn!

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße