Donnerstag, 30. August 2012

The Wish Quilt und was Altes

Ich konnte einfach nicht die Finger davon lassen ... ,-) und nun ist meine erste Stickerei für The Wish Quilt fertig. Es fehlen noch ein paar Knöpfe. Die freien Vorlagen sind von http://www.red-brolly.com Bin ganz begeistert von dem schönem Weihnachtsquilt, besonders von der Kombination Redworksticken mit Patchwork.


Am vergangenem Sonntag waren wir zum Flohmarkt ... das, was ich suchte, habe ich nicht gefunden ... aaaber ganz ohne was ging es denn doch nicht nach Hause ... dieser kleine Nähkasten mußte unbedingt mit ;-))) Gefüllt ist er mit altem Nähgarn und Stoffgarn, was alles nicht mehr zu gebrauchen ist. Aber ein alter Fingerhut ist noch in Ordnung und paßt sogar. Oben fehlen die beiden Griffe, da muß ich dann mal bei ebay stöbern ,-) Und im Winter werde ich ihn dann aufarbeiten.


Und an dieser Kiste konnte ich auch nicht vorbeigehen. Werde sie wahrscheinlich mit Sempervivum bepflanzen ... aber erst im nächsten Frühjahr.

Vielen Dank noch für eure lieben Kommentare zu meinem Herbst-Wandbehang und meiner selbstgenähten Jacke ... beide Teile habe ich aber erst mal noch "wechgesperrt" ,-) ... denn der Spätsommer darf gerne noch 'ne Weile bleiben ;-)
Liebe Grüße,

Mittwoch, 22. August 2012

Goldener Herbst

Auch wenn wir immer noch sehr sommerliche Temperaturen haben, habe ich schon mal für den Herbst "vorgearbeitet" ;-) Aus der Vorlage von Kaleidoskop ist bei mir ein 68 x 37 cm großer Wandbehang geworden ...


und da der Hintergrundstoff ein Naturleinen ist, habe ich nicht nur die Buchstaben appliziert, sondern auch die kleinen Motive. Finde, das paßt besser zu dem Leinenstoff. Die Buchstaben und Motive sind mit farblich passendem Stickgarn 1-fädig umstickt. Nur die Ranken und Blattstiele sind mit 2-fädigem Stickgarn gearbeitet.


Gequiltet hatte ich mit goldfarbigem Stickgarn nur im Nahtschatten. Leider mußte ich dann feststellen, daß das so nicht reichte und der Leinenstoff etwas "beulig" wurde und "nach vorne kippte" ... darum habe ich heute noch mit kleinen Blättern aus goldfarbigem Stickgarn den Hintergrund gequiltet ... und nun sieht alles schön glatt aus ;-)))


Und wenn dann das herbstliche Wetter losgeht, brauche ich nicht zu frieren ,-) ... denn sie ist nun endlich fertig, meine warme Jacke. Genäht nach einem burda-Schnitt,  die Schnittnummer ist 7858. Genäht habe ich das Modell A, aber mit langen Ärmeln wie bei B. Im Rücken und an den Ärmeln habe ich etwas weniger Weite genommen. Die großen Taschen habe ich leicht schräg aufgesetzt und alle Steppnähte sind doppelt. Die Jacke ist komplett abgefüttert.


Die Rückseite ist ganz schlicht ...


die Mittelnaht ist auch doppelt.


Die großen Knöpfe sind nur "Attrappen" und als keinen Pfiff habe ich Lederbänder durchgezogen und verknotet. Die Knoten mußten ich mit einigen Stichen fixieren, was ganz schön mühsam war.


Unter den Knöpfen sind Magnetverschlüsse.


Und ein paar neue Stöffchen mußten auch mal wieder sein ,-))) Was aus der großen Nähgarnrolle wird, seht ihr demnächst ...

Liebe Grüße,

Dienstag, 14. August 2012

Ich wünsche mir von buttinette ...

Ein tolles Gewinnspiel läuft bei buttinette


Und hier meine Wünsche:

Quiltpaket aus der Serie "Mona" rot / creme
Nr. 18-54450 für 9,50 Euro

... für noch mehr weihnachtliche Stimmung.

Quiltpaket "Maritim natur"
Nr. 18-53990 für 9,50 Euro

... damit ich für meine "dicken Badedamen" die richtigen Stöffchen habe und den Wandbehang nähen kann ;-)

Woll Butt Vroni "holz"
Nr. 18-22282 8 Knäule 'a 3,30= 26,40 Euro

... für (m)eine schöne, wärmende Strickjacke.

Woll Butt Philadelphia 400gr. Sparpaket
Nr. 18-23149 für 16,95 Euro

... damit ich keine kalten Füße bekomme ,-)

KnitPro Strumpfstricknadeln Gr. 3,0mm
Nr. 18-21340 für 6,95 Euro
... damit die Socken besonders schön werden ;-)
Macht eine Gesamtsumme von 69,30 Euro

Liebe Grüße,

Samstag, 11. August 2012

Sticheltreffen nächste Runde und Rundablage fertig

Seit eeewig langer Zeit lag meine unfertige Rundablage in der Schublade, ich kam damit allein einfach nicht weiter ... gestern beim Sticheltreffen mit Renate und Birgit (beide leider ohne Blog) wurde sie dann aber endlich fertig!


Dieses herrlich-creative Chaos gehört einfach dazu ,-)))


Renate stickte gleich an mehreren Teilen ... hier die Teekanne von Ursula Schertz ...


und die fertig gestickte Weihnachtsmaus nach einer Vorlage von Joy Coey - JoyPatch.


Hier meine Rundablage mit eingenähtem Reißer ...


und FERTIG ;-))) !!!!!!! Liebe Birgit, danke noch mal für deine Hilfe ... ich werde nun bestimmt noch eine 2te ... 3te ... nähen ;-)))


Die Rückseite. Der Reißer hat noch einen Anhänger (Fingerhut mit Nadel) bekommen ,-)

Der Deckel, von Hand appliziert und bestickt. Nach einer Anleitung von Jutta Faulengraben.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Donnerstag, 9. August 2012

Sticheltreffen mit Marion und Brigitte

Heute waren Marion und Brigitte bei mir und wir hatten wieder einen sehr schönen Stichelnachmittag. Marion kam 1 Stündchen früher, denn sie wollte gerne ihre Nähmaschinenhaube streichen ... auf ihrem Blog wird sie demnächst zeigen, wie die "Renovierungsarbeiten" voran gehen ... ;-) Und seht ihr die schöne Dose auf dem Tisch ...


die gehört nun mir ;-))) Sieht die nicht toll aus! Paßt perfekt zu meinem Nähkasten, vielen Dank noch mal liebe Marion!


Als dann Brigitte kam, wurde gestrickt und gestichelt. Brigitte hat heute ihren Elch fertig bekommen ...


nun fehlt nur noch der Rand und Weihnachten kann kommen ;-)))


Zwischendurch gab's eine gesunde Stärkung, Salat mit Tomaten und Gurke aus'm Gewächshaus und lecker gebratenes Putenfleisch.


Ich hatte an meinem "Herbst" weiter gestichelt ...


es ist eine Vorlage von Kaleidoskop, die ich ein bißchen abgeändert habe. Eigentlich werden ja nur die Buchstaben appliziert und die Motive gestickt. Aber ich appliziere bis auf die Stiele alles. Gefällt mir auf dem Leinenstoff besser.

So, ich werde jetzt noch ein Stündchen weiter sticheln. Muß noch was für morgen vorbereiten, denn da findet das nächste Sticheltreffen statt ;-)))
Liebe Grüße,

Sonntag, 5. August 2012

Sticheltreffen bei Kathrin und bei mir "herbstelt" es schon ein wenig ,-)

Einen schönen Stichelnachmittag verbrachten Marion und ich mit Kathrin im Garten ihrer Eltern. Solche Stunden vergehen immer viiiel zu schnell ... aber es wird bestimmt noch weitere Treffen geben, worauf ich mich schon freue ;-)
Im Garten gibt es einen schön angelegten Teich ... uuund ... könnt ihr erkennen, was sich da zwischen den Steinen schlängelt ...?

Dieses Maßbandhäuschen hatte ich für Kathrin als kleines "Kennenlerngeschenk"  genäht.










Und hier ein kleiner Ausschnitt, woran ich gerade stichel ... trotz sommerlicher Temperaturen geht's bei mir herbstlich zu ,-)))

Im nächsten Jahr möchte ich endlich zusammen mit Brigitte Leanne's House anfangen und dafür habe ich die ersten Stöffchen gekauft.

Diese Borte mußte auch noch sein, weiß zwar noch nicht, was ich damit mache ... aber erst mal haben wollen ,-)))

 Liebe Grüße, Marlies