Donnerstag, 24. Mai 2012

Nähfee und mal wieder gehäkelt

Dieser kleine Wandquilt schmückt nun die Tür zu meinem Nähzimmer. Die Stickvorlage und Anleitung ist von Ursula Schertz ( Patchwork Magazin 6/2010 ).


Den Drahtaufhänger mit der Nähmaschine gibt es auch bei Ursula Schertz ... den mußte ich natürlich unbedingt haben ;-))) Genauso wie die kleinen Holzspulenknöpfe ...


und die kleine Holznähmaschine. Und ein bißchen "geschummelt" habe ich auch wieder ,-) ... da ich den Plattstich nicht gut kann, habe ich Teile der Nähgarnrolle aus Leinenstoff appliziert. Habe mit Achundkrach die kleinen Schuhe mit dem Plattstich hinbekommen ;-)


Nach ganz laaanger Zeit habe ich mal wieder eine Filethäkelarbeit vorgeholt ... bei der ich aber erst mal trennen durfte :-((( War schon bei Reihe 21 und bin nun wieder bei Reihe 4 ... in der 3ten Reihe hatte ich einen Fehler gemacht und dachte damals, egal ... sieht man später nicht ... aber es hat mich dann doch gestört. Mal sehen, wie lange ich dies mal durchhalte ,-)))

Liebe Grüße,

Kommentare:

Julimond hat gesagt…

Dein Miniquilt ist total süß, der hat mir auch in der Zeitschrift schon gefallen.
Und Filethäkeln, auf sowas hätte ich auch mal wieder Lust, aber wann?
Es tut mir leid, daß du soviel trennen mußtest. Ich hatte heute drei Fehlerteufel beim Kreuzstichtuch....aber schon wieder alles gerichtet.

Schlaf schön.

lg
Iris

GittaS hat gesagt…

Hast du super hinbekommen!!!
Total süß.
Lg Gitta

Barbara hat gesagt…

WOW sieht Dein kleiner Wandquilt hübsch aus und dann noch dieser tolle Draht-Nähmaschinenaufhänger - einfach super! Schade, daß ich das Heft nicht habe.:-(
Die Filethäkelarbeit verspricht auch ein tolles Bild zu werden.
Liebe Grüße
Barbara

Rita hat gesagt…

Das ist dir ein ganz bezaubernder Quilt von der Nadel gesprungen, resp. von der Maschine! Natürlich musst du die Knöpfe haben - sie sind allerliebst. Viel Spass beim Filethäkeln und ein schönes Pfingstwochenende wünscht dir Rita

Marika hat gesagt…

Da hast du ja wieder einen wunderschönen Quilt gearbeitet, den Drahtaufhänger habe ich auch, das wußte ich schon garnicht mehr lol, und habe ihn jetzt beim ausräumen einer Kiste am Sonntag durch Zufall gefunden und mich mageamäßig gefreut, ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag.
Lg Marika

Manuela hat gesagt…

Hallo Marlies,

dein kleiner Nähgarnwandbehang ist sehr schön.
Wünsche dir viel Spaß beim Filethäkeln.

LG Manuela

Petruschka hat gesagt…

Dein kleiner Quilt paßt dochj wie die faust aufs Auge. Und die kleinen liebevollen Details, einfach schön.

LG, Petruschka

Kunzfrau hat gesagt…

Ach deine Stickerei ist mal wieder so schön geworden ... seufz ...

Gruß Marion

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Marlies,


ein richtig hübscher Quilt, würde auch bei bei mir passen *lol*

Liebe Grüße und frohe Pfingsten!
Petra

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Hallo Marlies,
Dein kleiner Wandquilt gefällt mir sehr gut.
Die kleinen Deko-Knöpfe passen hervorragend dazu.
Auch wenn Du meinst, es wäre nicht 100prozentig. Denk immer daran, es ist Handarbeit.
Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstfest.
Liebe Grüße Ingeburg

Elke hat gesagt…

Einfach entzückend! Ich habe diesen kleinen Wandbehang auch schon genäht, aber viele Details weggelassen. Ich denke, ich werd's nochmal versuchen. ;-)
Danke für's Zeigen.
Liebe Grüße
Elke

Utili hat gesagt…

Liebe Marlies, der kleine Wandquilt mit den vielen süßen Beigaben und Details, ist so süß, ein wirklicher Hingucker an Deiner Nähzimmertür.
Ich werde gleich mal bei Ursula Schertz stöbern gehen, hab da länger nicht reingeschaut.

Liebe Grüße
Uta

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Marlies,
wie passend, der DrahtNäMa eine Garnrolle zu nähen. Ein schöner Quilt ist Dir da gelungen. Den Knöpfen hätte ich auch nur schwer wiederstehen können. *lach*
Liebe Grüße und schöne Pfingsten
Anke

Siggi hat gesagt…

Da haben wir ja mal wieder den gleichen Geschmack, nur das Du den kleinen Hänger schon genäht und gestickt hast und ich ihn noch auf meiner Lister stehen habe*lach*. Prima geworden! Filethäkeln sieht immer niur bei anderen schön aus*kicher* deshalb laß ich es.
Bin auf den fertigen Vorhang gespannt.

Liebe Grüße und noch schöne Pfingsten von Siggi und Woody

sigisart hat gesagt…

Hallo Marlies,
dein kleiner Tür-Quilt ist ein sehr schöner Hingucker und ich finde du präsentierst ihn auch so liebevoll.
Filethäkeln konnte ich auch mal, aber ich befürchte, ich weiß nicht mehr so wirklich wie es geht. Dir viel Erfolg beim Durchhalten.
L.G.
sigisart

Sabine hat gesagt…

Hallo Marlies,
wie niedlich das kleine Quiltchen - so nette Details, da stimmt ja wirklich ALLES - gefällt mir sehr sehr gut!!!
Hut ab vor deinem Häkelprojekt, da haste dir echt was vorgenommen, bin gespannt drauf
Liebe Grüße
von Sabine