Samstag, 10. März 2012

Neues Baumaterial zu neuen Häusern verarbeitet

Am Mittwoch hatte ich mich mit Gisa und Jutta in Berlin-Frohnau zum Quatschen und Stöffchen kaufen verabredet. Diesmal hatten wir uns recht früh getroffen und bevor wir zu Fr. Paschke in den Laden gingen, gönnten wir uns erst mal ein kleines Frühstück ,-)

Wir tauschten auch ein paar kleine Geschenke aus ... Jutta hatte mir ( und natürlich auch für Gisa ) neues "Baumaterial" mitgebracht ... sehr schöne Stöffchen, wie ich sie in meinem Fundus nicht habe ;-) ... lecker Schoki ( die es nicht im Ganzen bis nach Hause schaffte , denn der Weg war weit und ich war auch noch zu Ikea ) ... und von Gisa einen Einkaufsbeutel mit Name. DANKE euch beiden noch mal!!!


Und nachdem wir uns gestärkt hatten, gings zu Fr. Paschke in den Laden. Ich war das erste Mal dort ... war noch nie in einem so kleinem Patchworkladen ,-) ... aber Beute habe ich trotzdem gemacht ;-)))


Und hier seht ihr nun meine neuen Häuschen aus den Stöffchen von Jutta ...


es sind so ganz andere Farben ... die Stöffchen erinnern mich ein bißchen an Zuckerguß und darum mußten in 2 Fenstern auch die Torten rein ;-)))


Von Sabine hatte ich vor kurzem einen weichen Umschlag im Briefkasten ... huuuch, dachte ich ... was nun ... was kann da drin sein ... ein tolles Debbie Mumm-Motivstöffchen für meine Fenster! Sie passen genau! Liebe Sabine, vielen Dank noch mal, ich habe mich sehr darüber gefreut!


Nunja, da ich schon mal unterwegs war, machte ich noch einen Abstecher zu Ikea ... das, was ich haben wollte habe ich nicht bekommen ... aber dafür 2 tolle Stoffe für neue Morsbags ,-)))


Ich übe ja noch das Stricken ... wenn denn dies Teil mal fertig wird, soll es meinen Hals wärmen ... ,-)
Wünsche euch noch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,

Kommentare:

Grit hat gesagt…

Die Häuser sehen sehr schön aus.
Liebe Grüße Grit

carina hat gesagt…

Was schon die hauser die du gemacht hasst, so schon nicht uberall in die welt werden dieser hauser gemacht, viele grussen carina aus holland

sigisart hat gesagt…

Liebe Marlies,
deine Häuser sind alle klasse und erinnern mich daran, dass meine März-Baustelle noch total brachliegt. Wo sind die Handwerker? Ich sehe, ich muss mal wieder alles alleine machen.
Ich wünsch dir noch ein schönes restliches Wochenende.
L.G.
sigisart

Petruschka hat gesagt…

Das war ja ein erlebnisreicher Tag. Und welch schöne Häuser Du wieder gebaut hast. Die Torten sehen zu süß aus.

Liebe Grüße, Petruschka

GittaS hat gesagt…

Das war ja ein schöner Tag für Euch.
Deine schönen Häuser,erinnen mich an meine Baustelle!!!!
Lg
Gitta

Kunzfrau hat gesagt…

Die Häuser aus den Stoffen von Jutta finde ich total klasse! So richtig frisch wirken die!!!

Bis morgen!!!
Marion

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Marlies, bei Frau Paschke war ich auch schon (wenn wir mal in Bärlin sind ... Verwandtschaft wohnt ganz in der Nähe). Deine neuen Häuschen sehen super aus. Das wird ein phantastischer Quilt. Ich glaube, Du scheust Dich nicht, auch Sonntag auf Deiner Baustelle rumzuwirtschaften, wa?
Grüßchen von Sabine

Christine hat gesagt…

Liebe Marlies, das war mit Sicherheit ein sehr schöner Tag, schöne Geschenke, nette Unterhaltung, Süßes für die Seele.
Deine Häuser sind wieder sehr sehr schön geworden. Schon sehr oft lese ich hier über IKEA Stoffe in verschiedenen Blöcken, ich glaub ich muß da auch mal hin, schöner Stoff.
Die Wolle für den Schal hat einen interessanten Farbverlauf und bis zum nächsten Winter wird er sicher fertig werden.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
LG von mir

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Marlies,
das war für Euch alle bestimmt ein ganz toller Tag. Die Schokies hätte es bei mir auch nicht bis nach Hause geschafft. ;-)) Und die Häuschen aus den "Jutta-Stoffen" sehen wirklich ein bischen nach Zuckerguss aus. Mich erinnern sie ein bischen an die wunderbaren Petits Fours beim Bäcker.
Weiterhin fortlaufende gute Bauarbeiten und gut Strick wünsche ich Dir.
Anke

Stoff und Nadel ..... Jutta's Blog hat gesagt…

Liebe Marlies,
jaaa, das war wirklich ein schönes Treffen, sollten wir öfter so machen :-)
Deine Häuschen sehen richtig klasse aus, aber dein Schal gefällt mir ebenso, wie alles, was du machst.
Liebe Grüße an dich, einen schönen Sonntag, deine Jutta

Cattinka hat gesagt…

Hallo Marlies,
wie schön dass ihr ein so tolles Treffen hattest und die Geschenke von den Mädels sind echt schön.
Deine Häuschen gefallen mir wieder gut, ich hab seid Januar keins mehr gemacht... schäm.
LG
KATRIN W.

Siggi hat gesagt…

tztztz, Sonntagsarbeit auf der Baustelle, ein Glück hat das die Gewerkschaft noch nicht mitbekommen*kicher*!
Ja der Laden von Frau Paschkle is schon niedlich, aber auch gemütlich.
So ein Treffen mit Gleichgesinnten ist immer sehr anregend und fröhlich.
Da warst Du ja schon mal fast bei mir um die Ecke, von Frohnau bis zum Märkischen Viertel ist es ja nicht weit.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Rena hat gesagt…

Liebe Marlies ,

komme gerade von Jutta und habe dort von eurem schönen Treffen gelesen , ich sage nur: NEID ! ;O))))))))))

Deine Häuschen sehen klasse aus und erinnert mich auch an meine Baustelle , die im Moment total ruht ;o(

GLG
Rena