Donnerstag, 5. Januar 2012

Building houses from scraps und Kniedecke fertig

Die ersten 8 Häuschen sind fertig. Habe mir die Vorlage ein wenig vergrößert, ohne NZ komme ich auf 11 x 11cm und ich nähe auf Papier. Den Anfang machte das Häuschen rechts
oben ...



dann ging's Schlag auf Schlag ... konnte gar nicht wieder aufhören ;-))) Auch die Quiltdiva hat "ihr Häuschen" bezogen ,-) und unten rechts ist das "Feuerwerk" von Silvester zu sehen ,-))) Reste habe ich mehr als genug ... es werden also noch viiiele Häuschen "gebaut" werden!
Ich habe mich heute bei Jeanneke angemeldet und hoffe, es ist noch nicht zu spät. Und hier geht's zu ihrem Blog
Building Houses from Scraps


Genau richtig für die kalte Jahreszeit ist diese Kniedecke. Die Stoffquadrate hatte mir schon vor längerer Zeit Renate "vermacht". Es sind genau meine Farben, VIELEN DANK noch mal liebe Renate!!! Sie waren schon z.T. zusammengenäht und mit den restlichen losen Qudrate vernäht kam diese 120 x 120 cm große Kniedecke heraus! Als Rückenstoff habe ich Winterbaumwolle genommen, seeehr schön kuschelig ;-)


Gequiltet habe ich mit Zierstichen, da mußte meine Elna ganz schön "ackern" ,-)


Na, und was mag das wohl sein ... ? Demnächst mehr ,-)

Liebe Grüße,

Kommentare:

Rena hat gesagt…

Liebe Marlies ,
deine Häuschen sind wunderschön geworden und auch schon soviele , wir haben heute erst den 5.Januar ;o) mir geht es aber genauso , wenn ich ein Häuschen fertig habe , muss ich ein Neues anfangen ;o))))
Ich freue mich sehr , das du dir aus den Quadraten eine so tolle Kniedecke gezaubert hast , ganz schön !!!
Das letzte Foto gefällt mir überhaupt nicht, ich weiß was es ist und es erinnert mich daran , das unsere Männer bald Geburtstag haben .....LOL.....mehr verrate ich jetzt nicht !!!

Viele liebe Grüße
Rena

GittaS hat gesagt…

Deine häuschen sind klasse geworden,es stimmt wenn man (frau ) erst anfängt ,finde ich auch kein ende.
Die idee mit den zierstichen ...super...
lg
gitta

Petruschka hat gesagt…

Fleißig, fleißig. Und die kleinen Geschichtchen, die man sich so einfallen läßt beim Nähen -ich liebe so etwas!

Liebe Grüße, Petruschka

Kunzfrau hat gesagt…

Ich weiß was auf dem letzten Bild ist; naja jedenfalls meine ich es zu wissen. Aber ich verrate das hier nicht!!!!

Und du warst ja ganz schön fleißig beim Häuserbauen. Ich habe heute nur ein Halbes geschafft. Wir müssen am Samstag mal bequatschen, wie wir die wohl zusammensetzen wollen. Habe da was Nettes im Netz gefunden.

Gruß Marion

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Hallo Marlies,
Deine Häuser sehen ja super aus. Auch die Kniedecke gefällt mir sehr gut.
lg, Heike

Cattinka hat gesagt…

Liebe Marlies,
die Häuschen gefallen mir alle gut und Du hast ja schon einen schönen Vorsprung. Ob Du es wohl bis zu 366 Stück durchhältst? Deine Kniedecke ist schön geworden und sie sieht so aus wie Dein Bloghintergrund. Die Zierstiche waren eine gute Wahl fürs Quilten!
Und was nähst Du denn gerade auf Papier dass Du so viele Schnipsel hast.... oder hast Du gelieselt?
LG
KATRIN W.

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Marlies
Schöne Häuschen hast du gebaut, gefallen mir sehr.
Deine Kniedecke ist auch wunderschön geworden!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

herbst-zeitlos hat gesagt…

Fleißig, fleiß, Marlies. Deine Häuschen sind superschön, die Größe von 11 cm würde ich auch vorziehen ... wenn ich ... aber nein, diesmal will ich standhaft bleiben.
Liebe Grüße, Christa

patchsprotte hat gesagt…

liebe Marlies
jaja, es kann zur Sucht werden!!!!
Sehr schön deine Häuschen und wer da alles drin wohnt tztzt ;-)
lieben Gruß von Silke

Christa hat gesagt…

Hallo Marlies,
sehr schöne Häuschen hast Du gebaut, bin gespannt wie viele es werden. Wenn es meinen Resten nachginge, könnte ich glaube ich eine Großstadt bauen.
Die Decke mit Zierstiche gequiltet ist eine tolle Idee und die Schnipsel, sehen meiner Meinung nach stark nach Spider Web aus.

Liebe Grüße
Christa

Lilian Pilar hat gesagt…

Tus casitas están preciosas. un gran abrazo
FELIZ AÑO 2012!!!!!
Lily

Sonja hat gesagt…

Deine Häuschen sehen toll aus. So gleichmässig und schöne Farben.
Bin gespannt, wieviele Du nähst.
Gruß Sonja

Stoff und Nadel ..... Jutta's Blog hat gesagt…

Wirklich hübsch sind sie geworden, deine ersten Häuschen, und wie immer mit sehr süßen Details, und eins ich andersherum, das gefällt mir besonders gut ;o)
Liebe Marlies, ich würde ja soooo gerne, aber ich habe mir am 31.12.2011 vorgenommen, in diesem Jahr nichts Neues anzufangen und meine vielen Ufos fertig zu machen ..... und da kommt ihr mit dieser Versuchung daher, ich muss schnell wegklicken !!!
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße an dich, deine Jutta

sigisart hat gesagt…

Liebe Marlies,
du bist ja total fleißig gewesen mit den Häuschen und alle sehen so liebevoll aus. Toll, toll, toll. Ich krieg auch total Lust drauf, wenn ich deine Häuser sehe...
Und deine Kniedecke sieht richtig schön gemütlich aus.
L.G.
sigisart

marlis hat gesagt…

Liebe Marlies,
Du bist ja schon eifrig am Häusle bauen. Sie gefallen mir sehr. Man erkennt schon wieder Deine Liebe zum Detail. Wenn ich Deine Häuschen sehe, kribbelt es schon wieder in der Restekiste. Am liebsten würde ich mich auch gleich noch anmelden. Aber wenn man nicht durchhält?
Die Kniedecke gefällt mir auch sehr.Eine tolle Idde mit den Stickmustern.Mit der Rückseite ist sie bestimmt schön warm und kuschelig.
Ich wünsche Dir einen guten Start in die nächste Woche.
Liebe Grüße
Marlis

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Marlies,
die Kniedecke ist total schön, einfach schön!
Das Häuschen mit der Quiltdiva ist ja der absolute Knaller, aber auch die anderen Häuser, du schaffst es tatsächtlich ein Motiv in jedes Fenster einzunähen, super. Das wird ein toller "I spy Quilt"
Liebe Grüße
Bente