Samstag, 22. Oktober 2011

Rundnähen mit elna und Sticheltreffen

Heute hatte ich mich mit Marion und Brigitte zum Sticheln getroffen und natürlich war meine "neue Freundin elna" mit von der Partie ,-))) Wir haben mal "in Runde genäht" ... ging echt super! Auf einem Stück Nesselstoff mit Dekorstich 184 ...


und so sieht's fertig aus. Wir sind begeistert! Mit den Dekorstichen muß ich noch weiter experimentieren ... man kann etliche Stiche spiegeln und auch zueinander drehen ...


Brigitte hatte heute einen größeren Quilt dabei und hat gequiltet ...


sehr zur Freude von Lilly ,-)))


Marion hat an einem Tuch gestrickt ... ein Waaahnsinnsteil! Ob ich das wohl jemals schaffe, so was Schönes zu stricken ...?!


Naja und ich stricke immer noch an meiner ersten Socke ...


Am Quilt wurde zu dolle gezuppelt ... dann eben rein in Brigittes Tasche ,-)))


Und so schön blüht im Moment dieser Kaktus, dies Jahr schon das 3te mal.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Kommentare:

GittaS hat gesagt…

Da ist ja wahnsinn ,deine NÄMA...im kreis nähen,habe ich noch nicht gesehen!
Oder ist es eine Stickmaschine?


Sieht sooooo gemütlich bei euch aus,meine Katze liebte auch Taschen jeder Art.
LG
Gitta

Christine hat gesagt…

na IHR habt richtig Spaß, freu mich mit EUCH
LG

Kunzfrau hat gesagt…

Das haben wir ja alles toll hingekriegt! Tolle Fotos, schön im Kreis genäht! Brigitte hat einiges an ihrem Quilt geschafft! Und deine Socke wächst auch. Und bei meinem Tuch fehlen nur noch 12 Reihen. Aber die werdne dauern Zum einem kommen nochmal Perlenreihen und ich habe gefühlte 1000 Maschen auf der Nadel!

Bis Montag dann!
Gruß Marion

Petruschka hat gesagt…

Na da hattet Ihr ja eine schöne Frauenrunde. Da wurde sicher nicht nur gearbeitet;) Marions Tuch sieht wirklich spitze aus. Und das mit den Socken wird schon noch!

Liebe Grüße, Petruschka

Cattinka hat gesagt…

Marlies, Du hast eine tolle Maschine, ich hätt schon ganz viele Ideen was Du mit den runden Einfassungen machen kannst, wie wär es mit einem Quilt, lauter rund eingerahmte Applikationen? Vielleicht Katzen? Deine Katze ist übrigens sehr süß und frech, genau so müssen Katzen sein.
Schön dass Du Dich mit Deinen Freundinnen zum werkeln triffst, in der Gruppe macht das doch gleich noch mehr Spaß!
LG
KATRIN W.

Rena hat gesagt…

Liebe Marlies ,
das war ja eine gelungene, fröhliche Stichelrunde , an deine neue Freundin Elna ganz besondere Grüße und mein kompliment . Staune was sie alles kann :o)

Liebe Sonntagsgrüße
Rena

Sabine hat gesagt…

Liebe Marlies....
die NäMa ist wirklich klasse!!!
So einen schönen Nachmittag.....ist klasse!!
Was Marion da gerade strickt....daran werkle ich auch gerade!!!
Dir noch viele tolle Übungen an der NäMa
Deine Sabine

Margit hat gesagt…

Das Ergebnis des Rundnähens sieht ja toll aus - ganz neue Möglichkeiten...
So eine Stichelrunde ist eine nette Sache. Danach suche ich auch noch. In Gesellschaft macht das Werkeln gleich doppelt so viel Spaß.

Liebe Grüße, Margit.

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Marlies, so ein tolles Ergebnis mit der neuen NäMa, das macht auch mich aus der Entfernung froh. Also da ist ja meine Pfaffi eine Diva, mit den Kreisen hat sie es nicht so, aber sonst kann ich nicht meckern.
Danke für die netten Bilder aus so einer fröhlichen Runde. Das was Deine Mieze schafft, macht meine Jack-Russel-Hündin auch...die kriecht einfach überall hin, wo es Quilts gibt und geht - ungelogen - auch in selbstgenähte Taschen schlafen. Tszz...die wissen schon, wo es schön ist.
Herzlichst Sabine

marlis hat gesagt…

Liebe Marlies,
eine nette Stichelrunde ist doch immer wieder schön.
Besonders, wenn eine neue Freundin dazukommt und man die neuen Seiten an ihr entdecken kann.
Das Kreissticken ist einfach toll.
Viel Spaß beim Erkunden.
Liebe Grüße
Marlis

Siggi hat gesagt…

Das Rundnähen ist ja dufte geworden, so ein Zusatzteil gibt es für meine Bernina auch, muß ich vielleicht mal ins Auge fassen.
Weiter viel Spaß mit deiner neuen "Liebe"
Siggi und Woody