Mittwoch, 6. April 2011

Spider Web und neues Siggy

Viel habe ich auch diesmal nicht geschafft, nur 4 Dreiecke. Das fast fertige Spinnennetz konnte ich so aber wenigstens zusammennähen ;-)))


Heute habe ich mal wieder weiche Post bekommen. Ein Siggy mit Blaudruck! Liebe Petra, es gefällt mir sehr gut! VIELEN DANK!


Und dieses Frühling-Siggy habe ich für Petra genäht, es geht morgen auf die Reise.


Und dieses Katzen-Siggy ist schon auf den Weg nach Spanien.


Zum ersten Mal habe ich Tomaten vorgezogen ... bald können sie umsiedeln in's Gewächshaus.

Liebe Grüße,

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Puh, da bin ich nicht die Einzige, die ihren Spider-Fortschritt erst so spät ins Netz stellt. Aber erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Und Dein Spider ist ja schon ziemlich groß, da kannst Du auch einmal etwas weniger arbeiten. Das ertauschte Siggy gefällt mir sehr gut. Ich glaube, von ihr habe ich noch keins.
Tomaten vorziehen. Das ginge ja noch, aber wir haben kein Gewächshaus. Wir kaufen unsere Pflanzen immer beim Gemüsebauern im Nachbardorf. Viel Erfolg bei der Aufzucht!
Liebe Grüße, Petruschka

Cattinka hat gesagt…

Es kommmt nicht drauf an wie viel Du pro Woche nähst, Hauptsache es macht Dir Spaß, und das Ergebnis sieht wieder mal gut aus!
Deine Tomaten sehen schon super aus, ich habs nicht so mit dem selber ziehen, ich kauf mir später liebe fertige Pflanzen fürs Häuschen, Salate und Kohlrabi hab ich jetzt schon drin.
LG
KATRIN W.

Kunzfrau hat gesagt…

Oh endlich. Habe dich gestern schon vermisst! Aber wenn ihr auch euren ganzen Garten umschaufelt, kannst du ja nichts schaffen! Es sei dir alo verziehen ;-))

Gruß Marion

Patchgarden hat gesagt…

Ja, es war ein hartes Stück Arbeit! Weniger für mich, mehr für meinen Männe ... der hat echt malocht! Die letzten 2 Jahre hat er die Gartenarbeit für sich entdeckt ,-)... wenn er so weiter macht, kriegt er noch "den grünen Daumen" ;-)))
Liebe Grüße, Marlies

Rena hat gesagt…

huhu liebe Marlies ,
das Hühnchen kommt mit großer Verspätung bei dir vorbei und bewundert gerne deine SpiderWebs , mach`schön langsam , jetzt ist erst der Garten dran und der SpiderWeb läuft halt ein bißchen nebenher , trotz deiner /eurer vielen Arbeit ist er doch wieder ein gutes Stück gewachsen !!!

Ganz liebe Grüße
Rena

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Liebe Marlies,
auch ich komme verspätet bei dir vorbei, wie schön, dass dein Spider immerzu wächst, du musst ihn gar nicht gießen ;o)
Auch deine kleinen Tomatenstauden sehen schon sehr "rüstig" aus, was werden es denn für welche? Minis?
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und danke dir für deine regelmäßigen Besuche auf meinem Blog,
danke für die schönen Fotos,
deine Jutta