Dienstag, 12. Januar 2010

Alle guten Dinge sind 3 ...

und ein 3tes mal muß ich nun mit dem Schal neu anfangen :- ((( Gestern "durfte" ich, nachdem ich das erste Knäul verstrickt hatte, schon mal aufribbeln ... da klingelte das Telefon ... also kurz weggelegt und schwubs ... war 1 Masche verloren!
Heute nun startete ich den 2ten Versuch ... guckte dabei einen Krimi ... und merkte nicht, wie Marlen sich anschlicht ... und schwubs hatte sie sich eine Stricknadel geschnappt ...

... gleich 3 Maschen waren nun "wech" ... und ganz schnell ribbelte sich Masche für Masche auf ... am Rand entlang runter ... NEE-NEE ... 'nu hab' ich die Faxen dicke! Vielleicht soll der Schal ja nicht für mich sein ... wohlmöglich steht er mir ja gar nicht ,-)

Verzweifelte Grüße und gute Nacht,

Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Liebe Marlies, nimm doch ne Rundstricknadel, so könne die Maschen nicht so leicht runterrutschen. Und klar ist der Schal für Dich bestimmt, manchmal brauchen schöne Sachen einfach Ihre Zeit. Du wirst sehen, der Schal wird super!
LG
KATRIN W.

bianca hat gesagt…

Hallo
Danke für deinen netten Kommentar. Dann laß die Schneeglöckchenfeen nicht länger liegen und stick sie fertig. Sie passen doch so gut in diese Jahreszeit. :))
Bianca

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Hallo liebe Marlies,
entschuldige, ich war schon länger nicht mehr bei dir zu Besuch, aber heute !!!!!
Dein Schal wird superschön, wie Cattinka schon schreibt, eine Rundstricknadel müsstest du dir besorgen.
Auch dein Spritzschutz und die passenden Topflappen gefallen mir sehr, so sieht eure Küche sehr wohnlich und chic aus !!!!
Die Kreuzstichkatzen sind herrlich, was für eine Arbeit, ich kreuzle ja auch und brauche ewig dafür. Vielleicht wirst du diese Technik ja auch noch erlernen !!!!
Vielen Dank für deine tollen Fotos, liebe Grüße an dich, deine Jutta