Freitag, 6. November 2009

SOS - Täschchen

Habe ich mir heute genäht, ein SOS-Täschchen für meine Notfallausweise! Bisher trug ich die immer im Portemonnaie mit mir rum ... zwischen Ausweis, Führerschein, EC-Karte und was man heute noch so alles an Karten hat ... nun sind Allergieausweis u.s.w. in diesem Täschen!

Die roten Kreuze sind mit Maschine appliziert.

Habe ein etwas dickeres, sehr festes Vlies eingearbeitet ... greift sich dadurch "wie eine Brieftasche".

Ist ganz einfach gearbeitet, mit 2 Fächern für die diversen Notfallausweise.

Liebe Grüße,

Kommentare:

Michaela-Querbeet hat gesagt…

Hallo Marlies das ist ja eine echt super Idee. Sieht klasse aus und ist total wichtig. Ich muß auch immer einen Zettel bei haben, was ich alles so an Medikamenten nehme, damit wenn mal was ist, der Arzt sehen kann was er noch geben kann und was nicht. Liebe Grüße Michaela

Cattinka hat gesagt…

Super Idee und auch super Ausführung. Das gefällt mir sehr gut und ist so nützlich und schön.
LG
KATRIN W.

Angelika hat gesagt…

Die Mappe ist sehr hübsch geworden und die Idee gefällt mir. GSD brauche ich weder Allergiepass noch ein Verzeichnis notwendiger Medikamente.
Liebe Grüße, Angelika

Siggi hat gesagt…

super geworden,ist ja auch wichtig, daß man die Papiere immer schnell zu Hand hat. Durch das rote Kreuz ist es auch schön auffällig.
Ich hoffe Du mußt sie nie zücken.
Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Marlies,
dieses tolle Notfall-Pass-Etui gefällt mir sehr und fällt vor allem sofort ins Auge, was ja auch wichtig sein kann.
Dein Redwork-Elch ist sooooo schön....ob ich diese Zeitung wohl noch beim Verlag bestellen kann???
Liebe Herzblattgrüße
Iris

wilhelm.scheu hat gesagt…

Hallochen Marlies!

Das ist eine geniale Idee!!!!! Das werde ich meiner Mama sofort nähen, wenn ich ein wenig Zeit habe. Es ist immer ein Drama, wenn wir auf die Schnelle ihren Macomarausweis und dgl. brauchen.

Liebe Grüße
Rosmarie

Jutta...stoffundnadel... hat gesagt…

Huhu Marlies,
das ist ja eine total witzige Idee, ein bisschen Debbie Mumm und ein bisschen schweizerisch .... toll.
Du schreibst, dass deine Finger nicht immer so wollen wie du es gerne hättest ..... toi, toi, toi wünsche ich dir, damit der Elch pünktlich fertig wird.

Liebe Grüße, Jutta

Rena hat gesagt…

Liebe Marlies,
deine Idee ein Notfall Etui zu nähen ist einfach genial , werde ich auch mal nähen , aber sowie Siggi richtig schreibt, wünsche ich dir auch, daß es nie von Nöten sein wird !

ganz liebe Grüße
deine Renate

Patchgarden hat gesagt…

Vielen Dank für eure lieben Kommentare! Ja, auf die Idee kam ich, als ich neulich unterwegs war und mir doll schwindelig wurde und ich dachte ... wenn 'de jetzt umkippst ... wer weiß ob die gründlich suchen und alles im Portemonnaie finden ... nee-nee ... das muß alles zusammen mit einem Griff da sein!!! Und so kam das SOS-Täschchen dabei raus ... und irgendwie bin ich nun beruhigter, wenn ich unterwegs bin ;-)))
Liebe Grüße, Marlies.