Sonntag, 8. März 2009

Clover-Kreidestift

Habe noch mal ein paar Fotos von dem Cloverstift
gemacht, hier sieht ihr sehr schön das kleine
Rädchen. In dem Stift ist Kreidepulver.

Läßt sich wie ein richtiger Stift händeln.

So sauber habe ich den Kreis damit hinbekommen.

Der obere Strich ist mit einem Stück Schneiderkreide
gezogen - der untere mit dem Clover-Stift.

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Hallo Marlies,
eine Frage blieb unbeantwortet:
Geht denn die Kreise wieder heraus? Ist somit dieser Stift auch zum Sticken geeignet?
Deine Jutta

Jutta hat gesagt…

sorry, ich meine natürlich "Kreide" ..... keine Kreise .....

Patchgarden hat gesagt…

Hallo Jutta,
in dem Stift ist ganz normale Schneiderkreide in Pulverform. Die geht spätestens mit der ersten Wäsche wieder raus.
Kleine Stickmotive wie Blättchen, Blüten u.s. lassen sich damit aber nicht "zeichnen". Der Stift eignet sich eher für Linien oder eben Kreise u.s.
LG, Marlies.