Mittwoch, 22. Oktober 2014

Time for Jane und La Passion

Und schwups sind wieder 2 Wochen rum ...
heute kann ich euch ein Blöckchen und ein Dreieck zeigen
 C-12  und
Top Row - 5th from left

Vergangenen Sonntag hatten wir noch mal so richtig
herrlichesWetter ...
also raus auf die Terrasse und am LaPassion gestichelt
und soweit bin ich bis jetzt
Den hellen Batik als Hintergrundstoff hatte ich zum Glück auf dem Hollandstoffmarkt bekommen. Aber nicht nur den ...
sondern noch mehr Batiks und
verschiedene Jerseys und
diese beiden Patchworkstoffe mußten auch noch mit ;-)))

Für Weihnachten habe ich auch was genäht
und zwar für einen Adventskalenderswap bei den Quiltfriends.
Dafür habe 12 Stöffchen a' 25 x 25 cm zugeschnitten und verpackt und 12 Kleinigkeiten genäht, die ich hier und jetzt aber nicht zeigen darf.

Heute regnet es und so soll es den ganzen Tag bleiben,
also geht's gleich wieder an die ... NYB's nähen ;-)))

Danke noch für die lieben Kommentare zum letztem Post,
habe mich über jeden sehr gefreut!
Macht's gut und liebe Grüße, Marlies

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Niiieee-nich-nimmer ...! Und Time for Jane

... das war mein Spruch, wenn es um Grit's La Passion ging.
Und nun DAS
 ... der Anfang ist gemacht ;-))) Nun brauche ich ganz dringend einen ganz hellbeschen-eierschalfarbenen Batik. Nur dann kann ich mit den Batikstoffen weiter machen. Am 11. und 12.10. ist der Hollandstoffmarkt zum ersten Mal in Berlin-Spandau und ich hoffe, dort fündig zu werden ,-) Und bei schönem Wetter kann ich da sogar mit dem Rad hinfahren.
Meine Hexas haben eine Kantenlänge von 1cm. In dieser Miniausführung hatte ich ihn bei Ingrid aus unserer Cafehausquilter-Gruppe gesehen und dann MUSSTE ich einfach auch loslegen ;-)))
Von Iris kam dann noch der Tip mit einer Hexagon-Schablone und mich hat diese
Schablone überzeug. Damit kann ich den Stoff sparsamer zuschneiden
und bei der Menge Stoff, die man für den La Passion braucht, lohnt es sich. Auf 1 Meter Stoff macht das etwa 6 cm aus, was bis zu 1,5 m Stoffersparnis ausmacht. Habe das mal aufgezeichnet. Oben 3 Reihen wenn man den Stoff in Streifen schneidet, unten 3 Reihen mit der Schablone.
Die Schablonen gibt es HIER.
Auf dickerem  Papier hat mir GöGa
7500 Hexas ausgedruckt ... das dürfte wohl reichen, denn sie werden sich bestimmt mehrmals benutzen lassen.

Und nun kann ich euch noch 2 BJ-Blöckchen zeigen
F-3
 E-2
Nun zeige ich euch noch am Beispiel von E-2 wie ich die Applis mache:
Ich übertrage die Vorlage auf Vliesofix, schneide das OHNE  NZ aus und bügel es auf die linke Stoffseite. Dann schneide ich ringsum das Motiv MIT  NZ aus. Und weil hier Rundungen sind, schneide ich die NZ ringsum ein. Nun mit den Fingern die NZ an der Vliesofixkante entlang nach innen umkniffen
 und nochmal mit dem Bügeleisen drüber gehen
Nun das Vliesofix entfernen und mit dem Bügeleisen über die NZ bügeln
Nun sind die NZ fixiert und es kann nichts mehr verrutschen. Bei diesem Motiv habe ich nicht über die Ecken gebügelt. Die kann man besser beim Aufnähen "unterschieben", ich habe sie dafür noch ein bißchen zurückgeschnitten.
 Zum Schluß habe ich beide Motivteile aufgelegt und aufgebügelt, so ist das Annähen ein Klacks ;-)))
So, nun geht's wieder an die
Macht's gut und liebe Grüße, Marlies

Mittwoch, 1. Oktober 2014

NYB-Blöcke

Mit Ach und Krach ,-)
habe ich diese 2 NYB-Blöcke geschafft und kann sie euch heute mit einem Tag Verspätung zeigen.

Was ich sonst genäht habe, kann ich hier und jetzt nicht zeigen ... ich sage nur : Weihnachten ;-) und da insbesondere der Adventskalender-Swap bei den Quiltfriends. Dafür nähe ich an 12 gleichen Kleinigkeiten, 6 Teile sind fertig. Ich mache in der Gruppe mit, wo noch 12 x ein Stück Weihnachtsstoff a' 25x25 cm verschenkt wird. Mache bei so einem Adventskalender das 1.Mal mit und bin schon sehr gespannt ;-)

Nun zeige ich euch noch ein bißchen neue Deko
 Von meiner Schwester kam ein Überraschungspaket ...
unter anderem mit 2 schönen Dekostoffen und einer tollen Knopfgirlande,-)
Hier auf der überdachten Terrasse habe ich mir den Tisch damit dekoriert.
Die Scherenhakenleiste ist von hier:
 Mit Bruder und Schwägerin waren wir in Karls-Erlebnis-Dorf ...
besonders begeistet war ich von den viiielen Kaffeekannen an den Wänden ...
und von den urigen Toiletten ;-)))

 Und diese Clematis in meinem Garten hat noch mal "richtig nachgelegt" mit vielen herrlichen Blüten. Nun wünsche ich euch noch eine schöne Herbstzeit,
liebe Grüße, Marlies

Mittwoch, 24. September 2014

Time for Jane und 1 Herzklopfen

Und schon sind wieder zwei Wochen rum und
das heißt wieder: Time for Jane ,-)
Habe nur 1 Blöckchen geschafft ...
und das ist C - 5
 E-10 vom letztem Mal ist nun gequiltet ...
und hier beide Blöckchen "herbstlich drapiert" ,-)
Mit meiner Jane hatte ich ja 2006 gestartet und damals bei Carola- Patchworkundstoffe unter anderem auch den Hintergrundstoff gekauft. Da ich mit dem Stoff auch die Rückseiten nähe, merkte ich nun, das der Stoff wohl nicht reichen wird .... :-( Also fuhr ich mit einem Musterstück zu Carola und zu meiner großen Freude hatte sie noch 8 Meter von dem Stoff da, die ich dann auch gekauft habe! Nun kann nüscht mehr schief gehen ;-)))
Carola hat keinen Laden mit Öffnungszeiten, darum einfach anrufen und einen Termin machen ... es lohnt sich!
Hier nun noch ein paar Bilder
  Habe noch weitere Beute gemacht ;-) Den Katzenstoff ,-) und den Endlos-Spitzenreißer kann ich euch zeigen. Wollte mir den Spitzen-Reißverschluß schon im www bestellen. Da habe ich den aber nur als Fertig-Reißer gefunden und Carola hat ihn als Meterware! Auf einen Meter kommen immer 2 Zipper - perfekt! Und es gibt ihn in verschiedenen Farben. Für mich ist dieser Reißer nicht nur schick, sondern auch praktisch ... er wird nicht ein- sondern aufgenäht ;-)))

Und für Renate ist ein weiteres "Herzklopfen" fertig geworden.
Die Vorlagen gibt es bei Kaleidoskop.
   Und da sie bald Geburtstag hat, habe ich daraus ein
"Geburtstags-Herzklopfen" gemacht ;-)))
 Heute ist das Wetter sehr schön, es scheint sogar die Sonne, also geht's jetzt raus in den Garten ...
Liebe Grüße, Marlies

Mittwoch, 10. September 2014

Time for Jane

Schon sind wieder zwei Wochen rum und
das heißt: Time for Jane ,-)
Zwei Blöckchen habe ich geschaff
 M-5
und E-10, der noch gequiltet werden muß.

Danke für die lieben Kommentare zum letztem Post,
habe mich über jeden sehr gefreut!
Und gut zu wissen für mich, das es eine Malvenblüte ist ... wußte nur noch, hatte sie ausgesäht und auf der Tüte stand einjährig.
Liebe Grüße, Marlies

Donnerstag, 4. September 2014

Hippie Morsbag ,-) und "eine Frau sieht wieder rot"

Mein Nähzimmer ist schon umgeräumt zum Gästezimmer,
denn nächste Woche kommen mein Bruder und seine Frau zu Besuch. Gestern hatte ich dann noch schnell ein Morsbag genäht ...
passend zum Bügeltäschen, was ich schon vor einiger Zeit genäht hatte.
Der Stoff reichte nicht mehr so ganz, darum habe ich die "Rückseite" mit einem angesetztem Streifen auf die richtige Größe gebracht ... Patchwork halt ;-)))
Morsbag und Bügeltäschchen sind für meine Schwester. Sie hatte sich vor kurzem einen alten VW-Käfer gekauft.

Tja und warum "eine Frau sieht wieder rot" ... ?
Darum:
Bei Katrin kommentierte vor kurzem Marion zum Post 
*Schmacht rote Siggis. Da muss ich glatt mal überlegen, das auch zu machen!*
Und das hat sie nun davon ...
 ihr erstes rotes Siggy ;-)))))

 Von diesen Blüten bin ich ganz begeistert. Es sieht so aus, als könnte man durch ein "Lochmuster" in der Mitte durchgucken. Aber es sind kleine grüne Blütenblätter. Wie sie heißt weiß ich nicht, aber es ist eine Einjährige.
 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Marlies

Sonntag, 31. August 2014

Nur ein NYB-Block

... ist fertig geworden
und mal wieder in "ruhigen" Farben ,-)

Und für Renate ein weiteres "Herzklopfen"
Die Vorlagen gibt es bei Kaleidoskop.
Die gestickten Blüten sehen aus wie die Blüten einer Pflanze, die ich von Renate als Ableger bekommen hatte. 

Dieses Mini-Bügeltäschchen habe ich als kleines Dankeschön für Grit genäht. 
Natürlich in iher Lieblingsfarbe blau ;-)

Ansonsten durfte ich mich hiermit "amüsieren"
... streichen! Der Holzsteg hatte es dringend nötig ... was so ein bißchen Farbe doch ausmacht ... sieht fast aus wie neu ;-)

Hier war es mit ein bißchen Farbe nicht mehr getan. Die kleine Terrasse am Gartenhaus mußte erneuert werden und natürlich auch gestrichen werden ,-)

Danke für all die lieben Kommentare zum letztem Post,
habe mich über jeden sehr gefreut!
Liebe Grüße, Marlies